Diagnose & Einstufung

Was ist Psoriasis
(Schuppenflechte)?

H2: Dies ist eine Testüberschrift1-4

H3: Dies ist eine Testüberschrift1-4

H4: Dies ist eine Testüberschrift1-4

Absatz: Lorem ispsum sit damit Wichtig für die Diagnose und Einstufung der Psoriasis (Schuppenflechte) ist die Erfassung der betroffenen Hautareale sowie der Schwere der Symptome, denn daran orientiert sich die Wahl der Behandlung 2.

Absatz: Lorem ispsum sit damit in bold

  • Absatz: Lorem ispsum sit damit in bold
  • Absatz: Lorem ispsum sit damit in bold
  1. Absatz: Lorem ispsum sit damit in bold
  2. Absatz: Lorem ispsum sit damit in bold

Um den Schweregrad der Erkrankung einheitlicher bewerten zu können, werden sogenannte Scores verwendet. Speziell für die Psoriasis sind dies:

  • BSA
  • PASI

„Upgrade-Kriterien“ des Schweregrades

Wenn bei Ihnen lediglich ein leichter Hautbefall vorliegt, aber Ihre Lebensqualität stark eingeschränkt ist (z.B. bei Beteiligung von sichtbaren Körperregionen oder dem Genitalbereich), können auch sogenannte „Upgrade-Kriterien“ den Schweregrad erhöhen. Dann kann Ihr Dermatologe die Psoriasis als mittelschwer bis schwer einstufen und mittels systemischer Therapie behandeln.

1 Vorbereitung
auf das Arztgespräch
2 Während
des Arztgesprächs
3 Nachbereitung
nach dem Arztgespräch

H2: Dies ist eine Testüberschrift

H3: Dies ist eine Testüberschrift

H4: Dies ist eine Testüberschrift

Absatz: Lorem ispsum sit damit Wichtig für die Diagnose und Einstufung der Psoriasis (Schuppenflechte) ist die Erfassung der betroffenen Hautareale sowie der Schwere der Symptome, denn daran orientiert sich die Wahl der Behandlung.

Absatz: Lorem ispsum sit damit in bold

Der PASI (Psoriasis Area and Severity Index) wird ermittelt, indem die Ausdehnung und Ausprägung von Rötungen, die Dicke der Plaques und das Ausmaß der Schuppung in den Körperarealen Kopf, Arme, Rumpf und Beine bewertet wird.

  • Absatz: Lorem ispsum sit damit in bold
  • Absatz: Lorem ispsum sit damit in bold
  1. Absatz: Lorem ispsum sit damit in bold
  2. Absatz: Lorem ispsum sit damit in bold
  • Er addiert sich zu einem Gesamtwert, der zwischen 0 und 72 liegen kann,
  • wobei ab einem PASI größer als 10 die Psoriasis als mittelschwer-schwer eingestuft wird.
  1. Er addiert sich zu einem Gesamtwert, der zwischen 0 und 72 liegen kann,
  2. wobei ab einem PASI größer als 10 die Psoriasis als mittelschwer-schwer eingestuft wird.

Gegenwärtig wird ein Medikament als wirksam angesehen, wenn der PASI um mindestens 75 % reduziert werden kann. Diese Verbesserung wird in der Regel als Therapieziel angestrebt, allerdings sollte eine umfassende Betrachtung immer auch die Lebensqualität (siehe DLQI) im weiteren Behandlungsverlauf berücksichtigen.

Gegenwärtig wird ein Medikament als wirksam angesehen, wenn der PASI um mindestens 75 % reduziert werden kann. Diese Verbesserung wird in der Regel als Therapieziel angestrebt, allerdings sollte eine umfassende Betrachtung immer auch die Lebensqualität (siehe DLQI) im weiteren Behandlungsverlauf berücksichtigen.

Gegenwärtig wird ein Medikament als wirksam angesehen, wenn der PASI um mindestens 75 % reduziert werden kann. Diese Verbesserung wird in der Regel als Therapieziel angestrebt, allerdings sollte eine umfassende Betrachtung immer auch die Lebensqualität (siehe DLQI) im weiteren Behandlungsverlauf berücksichtigen.

Gegenwärtig wird ein Medikament als wirksam angesehen, wenn der PASI um mindestens 75 % reduziert werden kann. Diese Verbesserung wird in der Regel als Therapieziel angestrebt, allerdings sollte eine umfassende Betrachtung immer auch die Lebensqualität (siehe DLQI) im weiteren Behandlungsverlauf berücksichtigen.

BSA und PASI – Erfassung von Lokalisationen und Ausprägung der Beschwerden

DLQI - Bestimmung der Lebensqualität

Upgrade-Kriterien – Schweregrade im Gesamtbild sehen

Begleitende Therapie
Schweregrad leicht mittelschwer-schwer
Basis- und Begleittherapie Basis- und Begleittherapie
Basis- und
Begleittherapie
Psychosoziale Therapie Psychosoziale Therapie
Psychosoziale
Therapie
Topische Therapie(äußerlich) Topische Therapie(äußerlich)
Topische Therapie
(äußerlich)
Licht-, Bäder- und Klimatherapie Licht-, Bäder- und Klimatherapie
Licht-, Bäder- und Klimatherapie
Systemische Therapie (innerlich) Systemische Therapie (innerlich)
Systemische Therapie
(innerlich)

H2: Dies ist eine Testüberschrift

H3: Dies ist eine Testüberschrift

H4: Dies ist eine Testüberschrift

Absatz: Lorem ispsum sit damit Wichtig für die Diagnose und Einstufung der Psoriasis (Schuppenflechte) ist die Erfassung der betroffenen Hautareale sowie der Schwere der Symptome, denn daran orientiert sich die Wahl der Behandlung.

Absatz: Lorem ispsum sit damit in bold

  • Absatz: Lorem ispsum sit damit in bold
  • Absatz: Lorem ispsum sit damit in bold
  1. Absatz: Lorem ispsum sit damit in bold
  2. Absatz: Lorem ispsum sit damit in bold
  • Er addiert sich zu einem Gesamtwert, der zwischen 0 und 72 liegen kann,
  • wobei ab einem PASI größer als 10 die Psoriasis als mittelschwer-schwer eingestuft wird.
  1. Er addiert sich zu einem Gesamtwert, der zwischen 0 und 72 liegen kann,
  2. wobei ab einem PASI größer als 10 die Psoriasis als mittelschwer-schwer eingestuft wird.

Gegenwärtig wird ein Medikament als wirksam angesehen, wenn der PASI um mindestens 75 % reduziert werden kann. Diese Verbesserung wird in der Regel als Therapieziel angestrebt, allerdings sollte eine umfassende Betrachtung immer auch die Lebensqualität (siehe DLQI) im weiteren Behandlungsverlauf berücksichtigen.

Gegenwärtig wird ein Medikament als wirksam angesehen, wenn der PASI um mindestens 75 % reduziert werden kann. Diese Verbesserung wird in der Regel als Therapieziel angestrebt, allerdings sollte eine umfassende Betrachtung immer auch die Lebensqualität (siehe DLQI) im weiteren Behandlungsverlauf berücksichtigen.

Gegenwärtig wird ein Medikament als wirksam angesehen, wenn der PASI um mindestens 75 % reduziert werden kann. Diese Verbesserung wird in der Regel als Therapieziel angestrebt, allerdings sollte eine umfassende Betrachtung immer auch die Lebensqualität (siehe DLQI) im weiteren Behandlungsverlauf berücksichtigen.

H4: Dies ist eine Testüberschrift

H3: Dies ist eine Testüberschrift

Welches Thema interessiert Sie besonders?

Interaktiver Patientenfragebogen

Bereiten Sie sich optimal
auf Ihr Arztgespräch vor.
Jetzt starten

interaktiven Anamnesebogen
Finden Sie einen Spezialisten in Ihrer Nähe

Spezialisten in Ihrer Nähe

Geben Sie hierfür Ihre Postleitzahl an und wir suchen den passenden Spezialisten in Ihrer Nähe aus.

1 Lorem ipsum PsoNet Magazin Supplemental, Ausgabe 1.2017, 4. Jahrgang, www.psonet.de; Einsatz von Systemtherapeutika und Biologika in der leitliniengerechten Therapie der mittelschweren bis schweren Psoriasis vulgaris; Autoren: Augustin M, Enk A, von Kiedrowski R, Körber A  2 Maaßen D, Mrowietz U, Peter RU, Reich K, Strömer K, Thaçi D, Vanscheidt W, Wüstefeld M, Radtke MA https://www.psonet.de/Magazine/PsoNet-Magazin-2017_4-Suppl.-1.pdf 2