Immunmodulation
Regulierung des körpereigenen Immunsystems durch pharmakologisch wirksame Stoffe, z. B. Biologika

Immunsuppression
Unterdrückung des körpereigenen Immunsystems durch pharmakologisch wirksame Stoffe, z. B. Biologika

Immunsystem
Abwehrsystem des Körpers, das der Beseitigung von Krankheitserregern und weiteren körperfremden Substanzen dient

Immunzellen
Zellen des Immunsystems, die bei Entzündungen vermehrt auftreten

Infektion
Durch kleinste Organismen wie Bakterien, Viren etc. hervorgerufene Krankheit mit unterschiedlich gefährlichem Verlauf

Infusion
Einführung von Flüssigkeit in den Körper über die Blutbahn mittels einer Venenkanüle

Injektion
Verabreichung einer Substanz mittels Spritze

Injiziert
Per Injektion verabreicht

Interleukin
Entzündungsvermittelnder Botenstoff

Interleukin-17
Entzündungsvermittelnder Botenstoff, der von Immunzellen produziert wird nach deren Stimulation