Was ist Psoriasis-Arthritis?

Ursachen der
Psoriasis-Arthritis

Wenn das Immunsystem die Gelenke angreift1-3

Die Ursachen der Psoriasis-Arthritis sind bis heute nicht abschließend geklärt. Psoriasis-Arthritis ist eine chronisch-entzündliche Gelenkerkrankung (Arthritis = Gelenkentzündung). Wie auch bei einer Psoriasis (Schuppenflechte) der Haut, geht man von einer genetischen Veranlagung und dem Zusammenspiel mit bestimmten Auslösefaktoren aus, sogenannten „Triggern“. Ursachen der Psoriasis-Arthritis sind zum Beispiel:

  • Infektionen durch Viren oder Bakterien
  • Hormonumstellungen
  • Allergien
  • Medikamente
  • psychischer Stress

Neben den Gelenken können auch die Haut, Nägel und, in selteneren Fällen, die inneren Organe betroffen sein.

Psoriasis-Arthritis gehört zu den rheumatischen Autoimmunkrankheiten. Bei einer Autoimmunerkrankung greift das Immunsystem körpereigene Zellen an und zerstört diese. Bei Psoriasis-Arthritis werden vor allem Zellen der Gelenke und Sehnen durch entzündungsfördernde Botenstoffe angegriffen, entzünden sich dauerhaft und führen so zu Schäden und Schmerzen.

Am häufigsten tritt die Erkrankung der Gelenke einige Jahre nach Beginn einer Psoriasis der Haut auf. Bei ungefähr einem Drittel der Psoriasis- Patienten ist dies der Fall. Die Erkrankung der Gelenke kann aber auch zeitgleich oder, in seltenen Fällen, ohne eine Beteiligung der Haut auftreten.

Männer und Frauen sind etwa gleich häufig betroffen und die Beschwerden beginnen meist im Alter zwischen 35 und 55 Jahren.

Typischerweise verläuft die Psoriasis-Arthritis in Schüben; d. h. es gibt Zeiten mit starken Symptomen, und Zeiten, in denen Patienten, bei denen noch keine dauerhaften Schäden vorhanden sind, fast beschwerdefrei und kaum eingeschränkt sind.


Fortschreitende Entzündung im Gelenk

Abbildung modifiziert nach Gottlieb A, et al.4

 

Bei einer Psoriasis-Arthritis werden entzündungsfördernde Botenstoffe ausgeschüttet und sorgen zu Beginn für eine Entzündung der Gelenkinnenhaut (Synovialis), die sich dann weiter im Gelenk und anliegenden Sehnen und Bändern ausbreitet und zu einer Zerstörung von Knorpel und Knochen führen kann.

Themen, die Sie auch interessieren könnten:

Weitere Informationen und Services finden Sie auch über das Menü.

Interaktiver Patientenfragebogen

Bereiten Sie sich optimal
auf Ihr Arztgespräch vor.
Jetzt starten

interaktiven Anamnesebogen
Finden Sie einen Spezialisten in Ihrer Nähe

Spezialisten in Ihrer Nähe

Geben Sie hierfür Ihre Postleitzahl an und wir suchen den passenden Spezialisten in Ihrer Nähe aus.

Referenzen:
1 Ratgeber für Betroffene, Deutsche Rheuma-Liga Bundesverband e.V. https://www.rheuma-liga.de/fileadmin/user_upload/Dokumente/Mediencenter/Publikationen/Broschueren/A30_Psoriasis_Arthritis.pdf. Aufgerufen am 29.06.2020  2 Deutsche Rheuma-Liga Bundesverband e.V.: https://www.rheuma-liga.de/rheuma/krankheitsbilder/psoriasis-arthritis. Aufgerufen am 29.06.2020  3 Arzneimitteltherapie der Psoriasis-Arthritis; Augustin M, Radtke MA, 2017;35:244-57. https://www.arzneimitteltherapie.de/heftarchiv/2017/07/arzneimitteltherapie-der-psoriasis-arthritis.html. Aufgerufen am 29.06.2020  4 Gottlieb A, et al. J Am Acad Dermatol 2008; 58(5):851–864. https://doi.org/10.1016/j.jaad.2008.02.040. Aufgerufen am 29.06.2020